My World Reflected In Your Eys – Workshop

Lass uns mal demaskieren und dann sehen, wir sind die Gleichen“

Warum sind wir uns manchmal so fremd, und was lässt uns spüren, dass andere uns fremd erscheinen? Warum haben wir Angst vor Dingen, die uns unbekannt sind und wer entscheidet, was fremd ist und was nicht?

Fremd sein, ist eine Beziehung, die wir eingehen. Unterbewusst schließen wir damit viele Türen und schaffen Gräben zwischen einander, sodass die Überwindung schier unmöglich scheint. Dabei birgt jeder Blick auf das andere Ufer Hoffnung – und im Ungewissen liegt die Schönheit der unendlichen Möglichkeiten.

Gemeinsam möchten wir Wege finden, Brücken zu bauen und einander wahrzunehmen. Lasst uns einander kennenlernen, die Welt des Gegenübers in den eigenen Augen reflektiert sehen und verschiedene Perspektiven sammeln.

Wir möchten euch mit auf diese Reise nehmen mit Fantasie und jede Menge künstlerischen Ausdrucks. Kleine kreative Inseln mit speziellen, vertiefenden Themen sollen am Ende des Workshops zu einem großen Weltenmeer zusammengefügt werden.

Datum

Sep 20 2020
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Kosten

0€

Veranstaltungsort

Interaction e.V.
Arno-Nitzsche-Straße 37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.